-> Flyer als PDF laden




















STADTPLANUNG

Stadtplanung dient der städtebaulichen Entwicklung unter Berücksichtigung von räumlichen und sozialen Strukturen. Ziel und Aufgabe der Stadtplanung ist es, soziale, wirtschaftliche und umweltschützende Anforderungen in Einklang miteinander zu bringen.

Zur Umsetzung hat der Gesetzgeber eine Reihe von Instrumentarien zur Verfügung gestellt. So wird den Städten und Gemeinden mit der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung ein rechtliches Instrument zur Steuerung der städtebaulichen Entwicklung ihres Gemeindegebietes zur Verfügung gestellt.

Stadtplanung und Bauleitplanung haben Auswirkungen auf nahezu alle Bereiche der Gesellschaft. Ihre Rahmenbedingungen wiederum werden ebenso von nahezu allen Bereichen der Gesellschaft definiert. Bei der Stadtplanung und insbesondere bei der Bauleitplanung ist interdisziplinäres Denken und Planen daher von besonderer Bedeutung.

Die Beratungsgesellschaft für kommunale Infrastruktur mbH bietet die Bearbeitung stadtplanerischer und bauleitplanerischer Aufgaben in einem interdisziplinär arbeitenden Team an.

Neben den eigenen Mitarbeitern verfügen wir über ein breites und erprobtes Netzwerk anderer Fachbüros unterschiedlicher Fachrichtungen, so dass wir bei Bedarf ein sehr breites Spektrum abdecken können.

Ein Bauleitplan muss unter Berücksichtigung:

der städtebaulichen Rahmenbedingungen

der Anforderungen aus den übergeordneten Fachplanungen

der Planungsziele

der gestalterischen Möglichkeiten für die Planung

der Lage des Plangebiets und der Potentiale der Umgebung

der Erfordernisse aus Ver- und Entsorgungseinrichtungen

der Anforderungen aus umweltrelevanten Themen

erarbeitet werden.


LEISTUNGEN


Die BKI mbH
bietet zur zielorientierten Stadtplanung von der Projektentwicklung bis zur Erstellung eines Bauleitplanes folgende Leistungen an:

Stadtentwicklungskonzepte

städtebauliche Rahmenplanung

städtebauliche Entwürfe

Bebauungspläne

vorhabenbezogene Bebauungspläne

Erschließungsplanung (Straße, Entwässerung)

Änderung von Flächennutzungsplänen

Begleitung von Regionalplanänderungsverfahren

Umweltprüfung / Umweltberichte

Durchführung von Öffentlichkeitsbeteiligungen u. Behördenbeteiligungen
gemäß § 3 und § 4 BauGB

Mitarbeit bei der Formulierung städtebaulicher Verträge
(technische Inhalte)

Projektsteuerung / Terminmanagement

Gutachten, technische und wirtschaftliche Machbarkeitsstudien

Weitergehende Fachkompetenz aus den Bereichen Verkehrstechnik, Grünflächenplanung, Entwässerungsplanung wird bei Bedarf aus Fachbereichen im eigenen Haus oder extern bereitgestellt. Dazu nutzen wir ein Netzwerk von Fachplanern und Partnerbüros.


zum Seitenanfang